Dienstag, 18. September 2012

Die Notaufnahme

ist wohl meine neue Wahlheimat.

Erst ist mein Mann gestern abend, als ich den Backofen geputzt habe, mit unserer Tochter auf dem Arm auf dem Sofa eingeschlafen, dann ist sie runtergefallen und mit der Schläfe auf die Tischkante gedonnert. Sie hat gebrüllt wie am Spieß, ich dachte mir nichts dabei, weil mein Mann sie wegen Bauchweh rumgetragen hatte. Als sie nicht mehr aufhörte, ging ich gucken, mein Mann schlief seelenruhig neben dem brüllenden Bündel, das zusätzlich noch zwischen Tisch und Sofa eingeklemmt war *nochimmerfassungslosbin*.

Er hatte Frühdienst, ich stille, also ist er beim Großen geblieben und ich mit der Kleinen ins Krankenhaus, weil sie pausenlos weiterschrie und man der Beule beim wachsen zusehen konnte. Wir kamen sofort dran (ein Wunder in der Klinik), es ist nichts gebrochen, Kind reagiert etwas langsam für ihre Verhältnisse, aber ansonsten okay, und das Erbrechen war wohl das übliche Spucken. Wir durften also wieder heim, tagsüber war sie ganz die Alte, Erleichterung.

Dann heute Mittag der zweite Fall: ich hänge im Garten Wäsche auf, Tochter auf dem Rücken, Sohn fährt Trampeltrecker, Hund frisst hier und da etwas Gras und Äpfel. Wir kommen rein, der Hund übergibt sich röchelnd und pfeifend mehrmals im Wohnzimmer, ich sehe aber nicht, was im Hals steckt, man hört nur, dass da was ist, und er versucht, es rauszukriegen. Also Kinder und Hund ins Auto und los zum Tierarzt. Auf halbem Weg kotzt Hundi ins Auto ((Transportkiste!), und da ist der Übeltäter:



ein Stückchen ummantelter Draht! Zum Glück war das ein Stromkabel oder so, weich genug, dass es wieder rauskam, sonst hätten wir wohl heute noch eine OP gehabt *fürcht* Ich wüsste nur mal gerne, welcher Dödel (Vermieter? Andere Mieter?) das im Garten hat liegen lassen...

Genug Schrecken für heute! Es gibt auch positive Neuigkeiten: meine neuen Stricknadeln sind da!!! Sie sehen schon mal toll aus, mal gucken, ob ich es damit hinkriege, ich habe die Strickerei nämlich genervt aufgegeben, weil ich Druckstellen an den Fingern von meinen ollen Nadeln bekommen habe, aber die KnitPro Symphonie sollen ja quasi wie von selbst stricken...


Ich bin schwer gespannt!

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Ach du Scheiße!!!
Der Tag ist ja wohl direkt für die Tonne. Arme E.!!! Ich kapier grad nicht, wie man(n) weiterschlafen kann, wenn sein Baby daneben brüllt. *schüttel* GsD ist nichts schlimmeres passiert.
Und GsD gehts dem Hundi auch wieder gut.

Ich wünsch dir eine ruhige Nacht!!

LG
Susi

Muddi hat gesagt…

Na wenn sonst nix is?!?!? *umfall* Du Arme! Gut dass alles glimpflich ausgegangen ist!

LG Sarah